Und die TI rumpelt weiter vor sich hin …

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:

Das ganze Konzept der Digitalisierung und Vernetzung um jeden Preis erweist sich nicht nur als langsam und schwerfällig, sondern immer wieder auch als äußerst störanfällig: Verpisste Telematikinfrastruktur geht mal wieder nicht - Praxis steht still. Hackerangriff? So kommentierte ein (verhinderter) "Leistungserbringer" (=Arzt) den Ausfall der TI seit Mittwoch. Die Gematik…

Weiterlesen Und die TI rumpelt weiter vor sich hin …

Vermehrt Hackerangriffe im Gesundheitswesen: Digitalisierung macht angreifbar

Wer möchte schon seine Krankenakte im Netz sehen? fragt an dieser Stelle nicht WISPA sondern die Deutsche Krankenhausgesellschaft, die eine Gefährdung der Patientensicherheit und Behandlungseffektivität sieht. In einem Beitrag vom 28.6.21 berichtet tagesschau.de über die Gefahrenlage im Gesundheitsbereich bei zunehmender Digitalisierung in Deutschland und weltweit: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/cybersicherheit-infrastruktur-hacker-kliniken-cybercrime-101.html Die allgemeine Bedrohungslage für…

Weiterlesen Vermehrt Hackerangriffe im Gesundheitswesen: Digitalisierung macht angreifbar

Vortrag von A. Meißner: Vielfältige Interessen und Verflechtungen um Telematikinfrastruktur und elektr. Patientenakte

Dr. Andreas Meißner vom Münchner Bündnis für Datenschutz und Schweigepflicht (BfDS) hat einen Online-Vortrag zum Thema "Interessen und Verflechtungen" bezüglich der Telematik-Infrastruktur und elektronischen Patientenakte gehalten. In Kürze: Keine illegalen Machenschaften, aber doch fragwürdige Nähe zwischen Akteuren der Wirtschaft, Industrie, Politik bis hinein in die Medien um das Großprojekt der…

Weiterlesen Vortrag von A. Meißner: Vielfältige Interessen und Verflechtungen um Telematikinfrastruktur und elektr. Patientenakte